Erste Wanderung


Seit dem 20. Juni 2017 haben wir einen Gast bei uns: Jimmy.

Jimmy ist unser Pflegehund für etwa sechs bis acht Wochen. Wer bei uns leben möchte, muss auch wandern. Deshalb starteten wir gleich den Versuch und gingen bei nicht ganz perfekten Wetterbedingungen in die Berge. Am Samstag war die Bristenhütte unser Ziel, eine kleine süsse Hütte, total schön eingerichtet und ausgestattet, in einem eingezäunten Grundstück, wo Jimmy dann sogar freilaufen konnte und in traumhafter Kulisse und ganz in der Nähe der Bristensee. Schade, war das Wetter nicht so gut, wir hatten starken Nebel. Nur ab und zu sahen wir den blauen Himmel und die hatten Sicht auf den Gipfel des Bristen. Jimmy freute sich besonders auf den Restschnee. Wahrscheinlich durfte er das erste Mal Schnee sehen und spüren und drehte vollkommen durch vor Freude.

Das Wetter war am nächsten Morgen noch schlimmer. Es regnete in Strömen, sogar Hagel war dabei. Wir versuchten den Gipfel zu erreichen, aber brachen die Tour ab und gingen den ganzen Weg zurück bis zum Auto.

#Schweiz

18 Ansichten

Ⓒ 2005 - 2020 www.frogs-eye-view.com